Bioethische Verantwortung


Unser Anspruch: Verantwortliche und transparente Forschung

Unsere hohen Qualitätsansprüche gelten sowohl für die Wirksubstanzen und Geräte, mit denen die Präparate angewendet werden, als auch für alle Forschungsanstrengungen und Dienstleistungen rund um unsere Produkte. Damit werden wir unserer Gesamtverantwortung gegenüber Patienten, Ärzten und der Gesellschaft gerecht.

Bioethische Verantwortung bei Forschung, Entwicklung und Produktion neuer pharmazeutischer Produkte bedeutet für uns, die Sicherheit der Teilnehmer an klinischen Studien ebenso wie die unserer Mitarbeiter zu gewährleisten. Wir setzen so wenige Versuchstiere wie möglich ein und arbeiten aktiv mit Tierschutzorganisationen und Behörden zusammen, um die Methoden und Richtlinien zum Umgang mit Versuchstieren weiterzuentwickeln. Auch zu Umweltschutz und der Anwendung von Gen- und Stammzell-Technologie sind wir im ständigen Dialog mit relevanten Interessenvertretern und haben für uns weltweit gültige Standards definiert, an deren Einhaltung wir uns und unsere Forschungspartner messen.

Im Rahmen dieser Verantwortung stellen wir auch die Ergebnisse unserer Klinischen Studien der Phasen 1, 2, 3 und 4 – also Studien vor und nach der Marktzulassung – auf www.novonordisk-trials.com einer breiten Öffentlichkeit direkt zur Verfügung. Die Inhalte aller von uns durchgeführten Klinischen Studien sind auch über www.clinicaltrials.gov öffentlich zugänglich.