Novo Nordisk kompakt

Novo Nordisk weltweit
Firmenzentrale Dänemark
 
Gründung 1923
 
Internationale Standorte Niederlassungen in 79 Ländern
Produkte in über 170 Ländern erhältlich
 
Mitarbeiter Rund 42.100 Mitarbeiter weltweit
 
Indikationsgebiete Diabetes
Adipositas
Blutgerinnung
Wachstumshormontherapie Hormonersatztherapie 
Vision Wir treiben Veränderungen voran, um Diabetes und andere schwerwiegende chronische Erkrankungen zu besiegen.
Rechtsform & Eigentümerschaft Novo Nordisk A/S
Die Novo Nordisk Stiftung hält über Novo Holdings A/S die Mehrheit der stimmberechtigten Aktienanteile. Die Novo Nordisk Stiftung hat zwei Ziele: Erstens stellt sie eine stabile Basis für die wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Aktivitäten der Unternehmen innerhalb der Novo Nordisk Gruppe zur Verfügung. Zweitens leistet sie Beiträge zum wissenschaftlichen, humanitären und sozialen Fortschritt.
B-Aktien von Novo Holdings A/S sind an den Börsen in Kopenhagen (Novo-B) und New York (NVO) gelistet.
 
Konzernumsatz 2017 15 Mrd. Euro
Davon rund 81% im Bereich Diabetes
Investitionen in
Forschung & Entwicklung 2017

1,88 Mrd. Euro
(12,5% des Umsatzes)

 

Behandelte Diabetespatienten

27,7 Mio.

 

 

Novo Nordisk in Deutschland

 

Standort Mainz
 
Gründung 1958
 
Tätigkeitsbereiche Marketing und Vertrieb, Klinische Forschung, Medizin, Zulassung, Gesundheitspolitik, Verwaltung
 
Mitarbeiter 450 Mitarbeiter
 
Homepage www.novonordisk.de