Coronavirus: Unsere Verantwortung ist in Krisenzeiten umso wichtiger

Weltweit erhalten rund 30 Millionen Menschen mit Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen Arzneimittel von Novo Nordisk. Wir sind uns der enormen Verantwortung bewusst, die damit verbunden ist: Sicherstellen, dass unsere Patienten kontinuierlich mit unseren Medikamenten versorgt werden können. Das gilt in Krisenzeiten wie der aktuellen Coronavirus-Pandemie ganz besonders.

Entscheidend sind für uns vor allem zwei Dinge: einen reibungslosen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten sowie dazu beizutragen, dass sich das Virus nicht weiter verbreitet. Patienten, Kunden, Dienstleister und Mitarbeiter stehen hierbei für uns immer an erster Stelle.

 


Medikamentenversorgung sicherstellen


Novo Nordisk ist auf Situationen wie diese gut vorbereitet und hat eine Lagerhaltung, die auf eine Versorgung über einen langen Zeitraum ausgerichtet ist.

Wir haben derzeit keine Engpässe in unserer Produktion, bei der Auslieferung oder in unseren Warenlagern. Unsere weltweiten Produktionsstätten sind in Betrieb.

Damit das weiterhin so bleibt, haben wir umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Selbstverständlich beobachten wir die Entwicklung der Situation sehr sorgfältig und sind im Kontakt mit Behörden, Großhandel und Lieferanten.
 


Ausbreitung des Virus eindämmen


Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, haben wir zahlreiche organisatorische, technische und personelle Maßnahmen ergriffen. So arbeiten fast alle Mitarbeiter, die nicht in der Produktion tätig sind, von Zuhause aus. Außendienstbesuche finden bis auf Weiteres nicht mehr statt.

Alle Kolleginnen und Kollegen von Novo Nordisk eint die Verpflichtung, die Versorgung von Menschen mit Diabetes und anderen schwerwiegenden Erkrankungen zu gewährleisten – immer, aber vor allem in dieser herausfordernden Zeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben viel Gesundheit!
 


Wir bleiben in Kontakt


Unsere Mitarbeiter sind auch im Homeoffice weiter als Ansprechpartner für Sie da.

Den Kundenservice (Tel. 06131/903-1133, E-Mail KD_Service@novonordisk.com) erreichen Sie in gewohnter Weise von Montag – Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr.

Kennen Sie schon die digitalen Angebote von Novo Nordisk? Patienten und Angehörige finden auf www.novonordisk.de/patienten.html umfangreiche Informationen und Services. Auf www.novoakademie.de bieten wir Ärzten und Fachpersonen ein vielfältiges Fortbildungsangebot zu allen unseren Indikationsgebieten.