Trisequens®. Zusammensetzung: 1 Kalenderpack. enthält 10 Filmtabl. (blau) mit je 2 mg Estradiol als Estradiol-Hemihydrat, 12 Filmtabl. (weiß) mit je 2 mg Estradiol als Estradiol-Hemihydrat u. 1 mg Norethisteronacetat, 6 Filmtabl. (rot) mit je 1 mg Estradiol als Estradiol-Hemihydrat. Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Hyprolose, Talkum, Magnesiumstearat, Hypromellose. Blaue Filmtabl. zusätzl.: Macrogol 400, Indigocarmin (E 132), Titandioxid (E 171); weiße Filmtabl. zusätzl.: Triacetin; rote Filmtabl. zusätzl.: Propylenglycol, Eisen(III)oxid (E 172), Titandioxid (E 171). Anwendungsgebiete: Hormonersatzbehandl. bei Estrogenmangelsymptomen nach d. Menopause. Osteoporoseprävention bei postmenopausalen Frauen m. hohem Frakturrisiko u. Unverträglichk. o. Kontraind. geg. and. Arzneimittel z. Osteoporoseprävention. Es liegen nur begrenzte Erfahrungen i. d. Behandl. v. Frauen über 65 J. vor. Gegenanzeigen: Bestehender, früherer o. Verdacht auf Brustkrebs, bestehender, früherer o. Verdacht auf estrogenabh. maligne Tumoren, nicht abgeklärte Genitalblutungen, unbehandelte Endometriumhyperplasie, bestehende o. frühere venöse o. arterielle thromboembol. Erkr., bekannte thrombophile Erkr., akute o. frühere Lebererkr., solange sich wichtige Leberwerte nicht normalisiert haben, Porphyrie, bek. Überempfindlichk. geg. e. d. Inhaltsst., Schwangerschaft, Stillzeit. Vor Beginn od. Wiederaufnahme u. regelmäßig während d. Behandl. ausführl. med. Untersuchungen. Engmaschige Überwachung b. Leiomyom, Endometriose, früheren Thromboembolien o. entspr. Risikofaktoren, Risikofaktoren f. estrogenabh. Tumoren, Bluthochdruck, Lebererkr., Diabetes mellitus, Gallensteinerkr., Migräne o. (schwere) Kopfschmerzen, system. Lupus erythematodes, frühere Endometriumhyperplasie, Epilepsie, Asthma, Otosklerose, Pat. mit eingeschränkter Nieren- o. Herzfunktion, Hypertriglyceridämie. Sofort. Therapieabbruch b. Gelbsucht o. Verschlechterung d. Leberfunktion, deutl. Blutdruckerhöh., neuem Auftreten migräneartiger Kopfschmerzen, Anzeich. für Blutgerinnsel, Schwangerschaft. Erhöhtes Risiko f. Endometriumhyperplasie u. -karzinom (b. längerer Estrogenmonotherapie), Brustkrebs, venöse Thromboembolien, Schlaganfall, wahrsch. Demenz b. Frauen, die b. Behandlungsbeginn älter als 65 Jahre sind, geringfüg. erhöht. Risiko f. KHK, evtl. erhöht. Risiko f. Ovarialkarzinom. Evtl. Verschlimm. v. best. Angioödemen. Überwach. d. Schilddrüsenfunkt. b. Hypothyreose. Vorsicht bei Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel oder Glucose-Galactose-Malabsorption. Nebenwirkungen: Sehr häufig: Brustschmerzen o. Empfindlichkeit d. Brust, Regelstör., Menorrhagie; häufig: genitale Candidiasis o. Vaginitis, Flüssigkeitsretention, Auftr. o. Verschlechter. v. Depressionen, Kopfschmerzen, Auftr. o. Verschlechter. v. Migräne, Übelkeit, Bauchschmerzen, Blähungen, Unwohlsein, Rückenschmerzen, Beinkrämpfe, Ödeme o. Brustvergrößerung, Entstehung, Wiederauftr. o. Vergrößerung v. Uterusmyomen, periphere Ödeme, Gewichtszunahme; gelegentlich: Allerg. Reakt., Nervosität, oberflächl. Venenentzünd., Blähungen, Völlegefühl, Haarausfall, Hirsutismus, Akne, Juckreiz od. Nesselsucht, Endometriumhyperplasie, Dysmenorrhoe, Unwirksamk. d. Arzneimittels; selten: Blutgerinnselbildung i. d. Lunge od. i. d. Beinen; sehr selten: Endometriumkarzinom, general. Überempfindlichkeitsreakt., Schlaflosigk., Angst, Veränder. d. sex. Verlangens, Schwindel, Schlaganfall, Sehstör., Blutdruckanstieg od. Verschlechterung v. Bluthochdruck., Herzinfarkt, Sodbrennen, Erbrechen, Gallenblasenerkrank., Entsteh., Wiederauftr. o. Verschlecht. v. Gallensteinleiden, Verstärkte Talgablagerung, Hautausschlag, akute od. wiederauftret. Ödeme, Endometriumhyperplasie, Juckreiz i. Genitalbereich, Gewichtsabnahme. Weitere im Zus.-hang mit Estrogen-Gestagen-Behandl. berichtete unerwünschte Reakt.: Brustkrebs, venöse Thromboembolien, Ovarialkarzinom, koronare Herzkrankh., Chloasma, Erythema multiforme, Erythema nodosum, vaskuläre Purpura, wahrscheinliche Demenz. Verschreibungspflichtig. Novo Nordisk Pharma GmbH, Brucknerstraße 1, 55127 Mainz. Stand: September 2020