Die STRIDE Studie ist eine klinische Studie, bei der untersucht werden soll, ob ein Medikament im Vergleich zu einem Placebo (Scheinmedikament) bei Menschen mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit und Typ 2 Diabetes eine Wirkung auf die Gehfähigkeit hat.

Geeignete Studienteilnehmer erhalten sämtliche mit der Studie verbundenen Behandlungen/Betreuungen sowie Studienmedikamente kostenlos.

 

Sie sind eventuell für eine Teilnahme geeignet, wenn Sie:

  • über 18 Jahre alt sind
  • Typ 2 Diabetes haben
  • belastungsabhängige Schmerzen in den Beinen haben mit Einschränkung der Gehstrecke (periphere arterielle Verschlusskrankheit)
  • bei Ihnen in nächster Zeit kein operativer Eingriff an den Beinen geplant ist